Stadt Trier
Logo
 
 

Trier ist die älteste Stadt Deutschlands (ca. 110.000 Einwohner) und ein lebendiger, wachsender Lebens- und Wirtschaftsstandort nahe Luxemburg, Frankreich und Belgien. Als Universitäts- und Hochschulstadt bietet Trier mit umfassenden Bildungs-, Kultur- und Freizeitangeboten eine hohe Lebensqualität.
Um die Belange der Bürgerinnen und Bürger kümmern sich derzeit rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Trier.
In diesem Kontext sucht die Stadt Trier -Gebäudewirtschaft Trier - zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Leitung der Abteilung Technische Gebäudeausrüstung (TGA)/Energiemanagement (m/w/d)

Vollzeit, unbefristet, Entgeltgruppe 13 TVöD/ Besoldungsgruppe A 13 LBO

Die Gebäudewirtschaft Trier ist verantwortlich für die Bereitstellung und Bewirtschaftung sämtlicher städtischer und städtisch genutzter Gebäude. Dies umfasst die bedarfsorientierte Neuerrichtung von Gebäuden, die Durchführung von Sanierungsmaßnahmen, den Bauunterhalt und alle Services zur Gebäudenutzung. Diese Aufgaben beziehen sich aktuell auf einen Gebäudebestand von mehr als 270 Objekten mit rund 480.000 m2 Bruttogeschossfläche. Das vielfältige Portfolio beinhaltet hierbei Verwaltungsgebäude, Schulen, Sportstätten, Kindertagestätten, kulturelle Einrichtungen sowie Feuerwehrgebäude.

In der neu strukturierten Abteilung wird die Strategie für ein zukunftsweisendes Energiemanagement festgelegt und die Funktionsfähigkeit der Gebäudetechnik sichergestellt.


Ihre Aufgaben:

  • Abteilungsleitung und Personalführung
  • Verantwortliche Steuerung der Abteilung für alle haustechnischen Gewerke im Hinblick auf die Erreichung der Ziele der Gebäudewirtschaft Trier
  • Analyse potenzieller zukünftiger ökologischer Alternativen der städtischen Gebäudetechnik
  • Erarbeitung konzeptioneller Strategien zum Einsatz erneuerbarer Energien
  • Ausgestaltung bestehender Kooperationen
  • Verantwortliche Koordinierung des Engergieberichtes
  • Ziel- und ergebnisorientierte Führung der Mitarbeiter/innen
  • Grundlegende Planung der Projektabwicklung inklusive der Personaleinsatzplanung und dem optimierten Einsatz der Finanzressourcen
  • Mitgestaltung im Rahmen der Veränderungsprozesse der Gebäudewirtschaft
  • Weiterentwicklung grundsätzlicher Standards der Gebäudewirtschaft Trier für die Bereiche Zusammenarbeit, Technik und IT-Anwendungen
  • Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit in der Projektenwicklung und Projektsteuerung
  • Haushaltsplanung und –überwachung für die Abteilung

  • Projektsteuerung und –management TGA
  • Fachliche Begleitung und Beratung der Projektleitungen
  • Erarbeitung und Fortschreibung eines Sanierungskonzeptes im Hinblick auf die Gebäudetechnik für den Gebäudebestand
  • Generierung und Definition von Projekten und Aufgaben, Festlegung der Prioritätenliste
  • Controlling der Projekt- und Aufgabenumsetzung
  • Reporting an die Amtsleitung

  • Gremienarbeit
  • Vertretung der Gebäudewirtschaft Trier in Belangen der Abteilung in städtischen Ausschüssen und Fachgremien
  • Erstellung von Beschlussvorlagen, Teilnahme an Gremiensitzungen, Koordinierung von Gremienbeschlüssen und –aufträgen

  • Baufachliche Stellungnahmen zu Förderanträgen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom oder vergleichbar) der Fachrichtung Versorgungstechnik, Energie- und Gebäudetechnik, Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Ausrichtung bzw. Laufbahnprüfung für das 4. Einstiegsamt im technischen Verwaltungsdienst (Bauassessor/in - m/w/d)
  • Möglichst mehrjährige Berufserfahrung in leitender Tätigkeit im Bereich Technische Gebäudeausrüstung / Energiemanagement
  • Berufserfahrungen in der Führung von Mitarbeiter/innen, nachgewiesene Führungskompetenz
  • Erfahrungen in der Verhandlungsführung und im Organisationsmanagement, nachgewiesene strategische Kompetenz
  • Wirtschaftliches und dienstleistungsorientiertes Denken
  • Umsetzungskompetenz und kreative Problemlösungsfähigkeit
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit
  • Digitale Medienkompetenz, umfassende IT-Kenntnisse insbesondere MS-Office, Kenntnisse von Planungs- und Ausschreibungssoftware, CAFM (IMSWARE) sowie EnEV-Software Hottgenroth
  • Breites Fachwissen im Gebiet Planung, Ausführung und Sanierung von Bauvorhaben
  • Kenntnisse der bautechnischen Regelwerke, im öffentlichen und privaten Baurecht, insbesondere im Bauvertrags- und Vergaberecht sowie der HOAI
  • Bauvorlagenberechtigung ist erwünscht
  • Fahrerlaubnis der Klasse B ist erwünscht

Das unbefristete Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit Entgelt aus der Entgeltgruppe 13 TVöD/Besoldungsgruppe A 13 LBO. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 % der Vollbeschäftigung. Teilzeitbeschäftigung ist nicht möglich. Die Stelle ist nicht telearbeitsfähig.

Wir bieten:

  • Unbefristete Beschäftigung im öffentlichen Dienst
  • Familienfreundlichkeit z.B. durch flexible Arbeitszeiten, Krippenbelegplätze, eine eigene Ferienbetreuung für Mitarbeiter-Kinder
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • gezielte Fortbildungsangebote
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung
  • kollegiale Atmosphäre und ein dynamisch, motiviertes Team

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Die Stadtverwaltung Trier ist als familienfreundliche Institution zertifiziert. In Umsetzung des Integrationskonzeptes der Stadt Trier begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund.

Ihr Kontakt

Für Fragen und Informationen steht Ihnen Frau Sandra Lex zur Verfügung, Tel. 0651/ 718-2111.

Sollten Sie Interesse an dem beschriebenen Aufgabengebiet haben, versenden Sie bitte die Online Bewerbung bis zum 04. Juni 2020.

Zertifikat