Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation

Die Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG) ist eine moderne und zukunftsorientierte Verwaltung des Landes Hessen. Mit ca. 1500 Beschäftigten sichern wir das Eigentum an Grund und Boden, vermessen, erfassen und visualisieren die Landschaft, entwickeln und gestalten städtische und ländliche Räume und sorgen für Transparenz auf dem Immobilienmarkt. Daneben führen wir die hessischen Geobasisdaten und fördern die Geodaten­infrastruktur.

Im Hessischen Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation (HLBG) in Wiesbaden ist innerhalb der Abteilung II (Bodenmanagement, Geoinformation) im Dezernat II 1 (Geobasis Liegenschaftskataster) zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle einer

 

Sachbearbeitung (m/w/d)

 

im Bereich der fachaufsichtlichen Prüfung für Bescheinigungen gemäß § 7 HBO
- bis Entgeltgruppe 12 TV-H -
zu besetzen.

 

Persönliche Eigenschaften:

  • Ziel- und ergebnisorientiertes Arbeiten, Entscheidungsfreude und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Ausgeprägte Empathie, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Kreativität und Eigeninitiative
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Führerschein Klasse B

 

Wir bieten:

  • Einen attraktiven und sicheren Arbeitsplatz
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten, die im Rahmen der dienstlichen Erfordernisse selbst gestaltet werden können
  • Freie Fahrt im Jahr 2020 im öffentlichen Personennahverkehr durch das Landesticket Hessen für alle Beschäftigten des Landes
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit kooperativer Teamarbeit, moderner Ausstattung und Fortbildungsmöglichkeiten

 

 

 

 
Bewerbungsverfahren
Senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, weitere Qualifikationsnachweise) unter dem Kennwort „2020_16_II_1_Bauing“ bitte bis spätestens 20. Mai 2020 an:

Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation, Personaldezernat, Schaperstraße 16, 65195 Wiesbaden oder per E-Mail (eine pdf-Datei, höchstens 3 MB) an bewerbungen-hlbg@hvbg.hessen.de.


Jetzt bewerben


Allgemeine Hinweise
Für den Bereich, in dem die Stelle zu besetzen ist, besteht aufgrund eines Frauenförder- und Gleichstellungsplans die Verpflichtung, den Frauenanteil zu erhöhen.
Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird ausdrücklich begrüßt.

Unter Berücksichtigung dienstlicher Belange ist Teilzeitbeschäftigung grundsätzlich möglich.

Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

Umfangreiche Informationen zu unseren Aufgaben und Zielsetzungen finden Sie auf unserer Internetseite unter: www.hvbg.hessen.de