HENSOLDT ist ein weltweit führender Anbieter von Premium-Sensoren für Sicherungs-, und Überwachungsmissionen. Das Unternehmen ist Weltmarktführer u.a. bei Flugkörperwarnsystemen und U-Boot-Periskopen. Daneben ist HENSOLDT stark auf den Märkten für Radare, Optronik und elektronische Schutzsysteme vertreten.

Wir repräsentieren mit unserem Unternehmen eine über 100-jährige deutsche Technologietradition, indem wir die Arbeit von renommierten Vorgängerfirmen wie Airbus, Telefunken, Dornier, Siemens Sicherungstechnik oder Carl Zeiss Optronics fortführen. HENSOLDT erzielt derzeit mit etwa 4.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 1 Mrd. €.

Wir sind Pioniere aus Leidenschaft, um wettbewerbsfähige und exzellente Elektronikprodukte zu entwickeln. Unsere Kernkompetenz besteht darin, Gefahren zu erkennen und unsere Kunden vor diesen zu schützen. Wir leisten einen wertvollen Beitrag zum Schutz von Menschen und Nationen.


Für die Abteilung "Radar System Concepts" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Systemingenieur Radar (w/m/d)

am Standort Ulm. Die Abteilung "Radar System Concepts" beschäftigt sich innerhalb der Hensoldt Sensors GmbH mit den Aufgabenschwerpunkten Innovationsförderung und Management, von der Idee bis zum Forschungs- und Entwicklungsprojekt, der Entwicklung innovativer Radarsystemkonzepte, Radartechnologien und Systemdemonstratoren bis Technology Readiness Level 6, der Anwendung von Model Based System Engineering und Simulation und bietet personelle Unterstützung der Produktentwicklungen mit Fachspezialisten und Experten.


Ihre Aufgaben

  • Definition von technischen Systemanforderungen für Radarsensorlösungen auf der Basis von Kundenforderungen
  • Requirements Engineering und Management
  • Erstellung von Systemarchitektur- und Schnittstellendokumenten
  • Planung und Durchführung von Systemanalysen
  • Zuordnung von Anforderungen und Festlegung von Leistungsdaten für die Subsysteme
  • Erstellung von Spezifikationen für Subsysteme
  • Erstellung von Verifikations- und Abnahmedokumenten
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Systemverifikations- und Abnahmeprüfungen

Die Bereitschaft zu Dienstreisen wird vorausgesetzt.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium im Bereich Elektrotechnik, Physik oder Vergleichbares
  • Fundierte Kenntnisse in digitaler Signalverarbeitung und Systemtheorie
  • Fundierte Kenntnisse in Methoden der Systementwicklung
  • Grundkenntnisse in SysML wünschenswert
  • Gute Kenntnisse in Matlab wünschenswert
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und hohe soziale Kompetenz
  • Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse

Das bieten wir Ihnen

  • Anspruchsvolle Tätigkeit in einem internationalen Arbeitsumfeld
  • Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Attraktive Vergütung (Tarif Metall- und Elektroindustrie)
  • Betriebliche Altersversorgung u.v.m.

Sind Sie an Technik interessiert und bereit Verantwortung in spannenden Projekten in einer kooperativen Arbeitsatmosphäre zu übernehmen? Wollen Sie ein Pionier werden und über sich hinauswachsen? Dann sind Sie der perfekte Kandidat / die perfekte Kandidatin für unser Team!

Bewerben Sie sich bitte online über unser Karriereportal mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen).


Gestalten Sie Ihre Zukunft mit uns!
Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt bewerben

Für Fragen steht Ihnen unser Talent Resourcing Team gerne zur Verfügung:

Frau Iris Nussbaumer (Festanstellungen) und Frau Alexandra Nusser (Praktika/Abschlussarbeiten)

E-Mail: jobs@hensoldt.net

HENSOLDT engagiert sich für Vielfalt und eine integrierende Firmenkultur. Deshalb freuen wir uns auf alle Bewerbungen unabhängig von ethnischer Herkunft, Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Identität, Weltanschauung oder Religion.