ingenieurjobs.de

Neuigkeiten

Der neue Quadcopter

Forscher des Virtual-Reality-Teams des Instituts für Softwaretechnik und interaktive Systeme der Technischen Universität Wien konstruierten nun eine Art von Helikopter, den Quadcopter.

Forscher des Virtual-Reality-Teams des Instituts für Softwaretechnik und interaktive Systeme der Technischen Universität Wien konstruierten nun eine Art von Helikopter, den Quadcopter.
Bisher wird der Flieger mit Hand oder per Funk mit Hilfe einer Software in einem Computer auf den Boden gesteuert. Diese Technik soll sich in Zukunft ändern. Der Quadcopter soll sich dann nämlich an auffälligen Punkten auf der Erde orientieren, wodurch er sich nach und nach eigenständig eine virtuelle Landkarte zusammenstellt.
Für die Elektronik und Technik reicht eine der aufwendigen Rechenleistungen von aktuellen Smartphones aus. Bis auf die Koordination der Motoren und der Steuerungselementen, für jene ein Mikrocontroller installiert werden muss. Die Chefdesignerin des Fliegers berichtet, dass der Quadcopter später ohne die Sensoren am Boden auskommen und sich ausschließlich mit Hilfe von vorhandenen Orientierungspunkten zurechtfinden soll.
Zurzeit wird der Quadcopter noch von den Studenten der Universität trainiert. In Zukunft soll er jedoch den Rettungskräften dienen, damit diese einen besseren Überblick über das Ausmaß von Naturkatastrophen und Unfällen haben.