ingenieurjobs.de

Neuigkeiten

Quadratisch, praktisch, gut – das bewegliche Haus

Ein Haus zum Mitnehmen? Bei einem Jobwechsel mit dem Haus umziehen. Vier Tage, vier Männer und das Haus steht. Für den Rohbau des modular aufgebauten Hauses, mit einer Wohnfläche von 150 Quadratmetern, brauchen Sie lediglich einen Akkuschrauber und ein wenig Muskelkraft. Laut den Aussagen des Marseiller Architekturbüros soll das zumindest so funktionieren.

Ein Haus zum Mitnehmen? Bei einem Jobwechsel mit dem Haus umziehen. Vier Tage, vier Männer und das Haus steht. Für den Rohbau des modular aufgebauten Hauses, mit einer Wohnfläche von 150 Quadratmetern, brauchen Sie lediglich einen Akkuschrauber und ein wenig Muskelkraft. Laut den Aussagen des Marseiller Architekturbüros soll das zumindest so funktionieren.

Mit einem Preis von 700 € pro Quadratmeter ist das Haus jedenfalls konkurrenzlos billig. Rund 800 € soll das konventionell errichtete Bauwerk laut Schätzungen von Immobilien Scout 24 kosten, noch nicht inbegriffen sind allerdings Wärmedämmung und Verputz.

Holz ist das wichtigste Baumaterial der Franzosen, letztendlich ist es ein Fachwerkhaus. Wie beim Lego wird es zusammengesteckt, ausgefüllt werden die Zwischenräume, mit auf Holz basierenden, Isolierplatten. Im Süden Frankreichs ist bereits der erste Prototyp zu sehen.

Ob der neue Markt Europa, die Größe der Wohnfläche, ein Bürogebäude oder sogar zweistöckig, das Pop-up soll jeden Wunsch erfüllen. Auch der Innenausbau ist gut geplant, Strom- und Wasserleitungen sind preiswert und verkraften sogar den Umzug an einen neuen Standort ohne Probleme.

© NetJobs / Bamberg